Irren ist menschlich – es ist natürlich, dass Menschen Fehler machen!

Versehentliches Löschen ist ein Hauptgrund für Datenverlust, und es geschieht meist aufgrund menschlicher Fehler. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die gelöschten Daten in Windows 10 wiederherstellen können und wie Sie verlorene Daten mit der weltweit besten Datenwiederherstellungssoftware Stellar Data Recovery wiederherstellen können. Laden Sie eine kostenlose Testversion der Software herunter, um anzufangen.

Kostenloser Download
Heutzutage sind menschliche Fehler eine Hauptursache für Datenverluste auf der ganzen Welt. Tatsächlich verursachen menschliche Fehler mehr Datenverluste als Hardware-Fehler und externe Agenten wie Hacker, Viren usw.

Versehentliches Löschen – ein Hauptgrund für Datenverluste – ist in den modernen Computerszenarien meist auf menschliche Fehler zurückzuführen. Offensichtlich ist es sehr häufig und kann zu nicht wiederherstellbaren Datenverlusten führen.

So stellen Sie versehentlich gelöschte Dateien in Windows 10 wieder her

Abbildung 1: Wie man versehentlich gelöschte Dateien in Windows 10 wiederherstellt
Daher werden wir in diesem Beitrag erörtern, wie versehentlich gelöschte Dateien wie Fotos, Videos, Dokumente, E-Mails und Audiodateien usw. in Windows 10 wiederhergestellt werden können. Ebenfalls am Ende werden wir einige kritische Maßnahmen auflisten, die Ihnen helfen, sich gegen die unvermeidlichen Datenverlustsituationen zu schützen.

Wiederherstellen versehentlich gelöschter Dateien in Windows 10
Wenn eine Datei in Windows gelöscht wird, wird sie normalerweise in den Papierkorb-Ordner verschoben – es sei denn, Sie haben die Eigenschaften des Papierkorbs angepasst oder optimiert. Falls ein Benutzer also versehentlich eine Datei oder einen Ordner in Windows 10 löscht, kann er die gelöschte Datei oder den gelöschten Ordner mit nur wenigen Klicks aus dem Papierkorb wiederherstellen.

Wenn Sie jedoch eine Datei mit der Tastenkombination Umschalt+Löschen gelöscht haben, benötigen Sie entweder ein Backup oder eine Datenwiederherstellungssoftware, um die gelöschten Daten wiederherzustellen. Auch wenn Sie eine Systembereinigungsanwendung verwendet oder den Papierkorb-Ordner geleert haben, sind die gelöschten Dateien dauerhaft verloren.

Um Ihnen zu helfen, haben wir ein paar Schritte zur Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien in Windows 10 erwähnt.

Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Dateien in Windows 10

Schritt 1: Beenden Sie die Verwendung des PCs oder des Laufwerks

 

Nachdem Dateien von einem PC oder einem Speichermedium gelöscht wurden, ist es wichtig, das System oder das Speicherlaufwerk nicht mehr zu verwenden, um ein Überschreiben der Daten zu verhindern.

Wenn eine Datei gelöscht wird, wird ihr Speicherplatz als nicht mehr zugeteilt markiert. Wenn Sie das System weiter verwenden, werden neue Daten erstellt, die möglicherweise im freigewordenen Speicherplatz gespeichert werden. Dies führt zu einem Überschreiben, das die versehentlich gelöschten Dateien beschädigt und die verlorenen Daten möglicherweise über den Rahmen der Wiederherstellung hinaus zerstört.

Denken Sie also daran, den PC oder das Speichermedium nach Datenverlust sofort nicht mehr zu benutzen.